schöne dinge sind auf unserer seite

berkun oya

gewinner des hauptpreises

heidelberger stückemarkt 2011

Ein modernes Istanbuler Paar kommt nach Hause und muss feststellen, dass die Wohnung aufgebrochen wurde. Zum Glück scheint aber nur der Fotoapparat verschwunden zu sein. Plötzlich taucht Einbrecher Ali auf – und bringt seine Freundin gleich mit. In der Hoffnung auf Freiheit ist das Mädchen ihrem religiösen Elternhaus und der Enge des Landlebens entflohen und hat sich für die Liebe zu ihrem Jugendfreund entschieden. Als Ali das andere Paar mit einem Messer bedroht und die Herausgabe des verschwundenen Fotoapparates fordert, stellt sich die Frage, wer hier eigentlich wem was weggenommen hat oder besser, wer was vermisst ... Berkun Oya lässt in seinem jüngsten Drama an einem Abend in einer Wohnung in Istanbul zwei sehr unterschiedliche Beziehungsgeschichten und Lebensentwürfe einander kreuzen und hinterfragt die Ideale der Liebe und ihre Moral.

 

mit

Franziska Beyer

Jennifer Sabel

Paul Grill

Frank Wiegard

 

szenische Einrichtung

Ronny Jakubaschk

 

Dramaturgie

Kerstin Grübmeyer

 

 

presse / fotos

 

 

 

 

mamma medea

15.&19.09.

02.&14.10.

07.11.

13.12.

 

kabale und liebe

23.&24.11.

09.12.

 

tschick

18.&27.10.

02.11.

 

blechtrommel

26.10.

09.11.

 

verwandlung

09.&19.12.

27.01.

 

johanna

19.&20.03.

11.&12.04.

23.,24.,25.,05.

03.,12.,13.,14.,18.06.

 

besuch der alten dame

23.&30.03.

03.04.

 

benennung der tiere

10.&11.05.