2017

SAFE PLACES

falk richter

badisches staatstheater karlsruhe

 

WIE ES EUCH GEFÄLLT

william shakespeare

rheinisches landestheater neuss

 

HAMLET. SEIN ODER NICHT SEIN uraufführung

timo jouku herrmann nach william shakespeare

oper & kinder- und jugendtheater dortmund

 

SCHLAMM

ODER DIE KATASTROPHE VON HEATH CLIFF uraufführung

louis sachar / ronny jakubaschk
theater junge generation dresden

2016

DAS SPARSCHWEIN

eugène labiche

eta hoffmann theater bamberg

 

FAUST

johann wolfgang von goethe

theater trier

 

DJIHAD PARADISE uraufführung

anna kuschnarova / ronny jakubaschk

thalia theater halle 

 

NICHTS. WAS IM LEBEN WICHTIG IST

janne teller

junges staatstheater braunschweig

 

MISS SARA SAMPSON

gotthold ephraim lessing

rheinisches landestheater neuss

2015

DER HERZERLFRESSER

ferdinand schmalz

deutsches theater berlin

 

PIRATEN FLUCHEN NICHT

nach gioachino rossini

oper dortmund

 

ROBIN HOOD

ulrich zaum

theater der jungen generation dresden

 

DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG

richard wagner

staatstheater mainz

 

WIR SIND KEINE BARBAREN

philipp löhle

neues theater halle

2014

ARSEN UND SPITZENHÄUBCHEN

joseph kesselring

staatstheater mainz

 

BEI DEN WILDEN KERLEN

dave eggers / nach dem roman von maurice szendak

junges schauspielhaus düsseldorf

 

IM WEISSEN RÖSSL AM WOLFGANGSEE

singspiel von ralph benatzky / erik charell

neues theater halle

 

REWIND: THE STORY OF BONNIE AND CLYDE

recherchestück / uraufführung

staatstheater braunschweig

 

SPIELTRIEB

nach dem gleichnamigen roman von juli zeh

rheinisches landestheater neuss

 

HEDDA GABLER

von henrik ibsen

oldenburgisches staatstheater

2013

DER UNGLAUBLICHE SPOTZ

musiktheater für kinder von mike svoboda

junge oper dortmund

DER HALS DER GIRAFFE

nach dem gleichnamigen roman von judith schalansky

theater bielefeld

2UHR14

von david paquet / deutschssprachige erstaufführung

theater der jungen welt leipzig

DIE HELLEN HAUFEN

nach der erzählung von volker braun

maxim gorki theater berlin

ALLE ANDEREN

nach dem gleichnamigen film von maren ade

theater bielefeld

DER BARBIER VON SEVILLA

opera buffa von gioachino rossini

oldenburgisches staatstheater

 

2012

TSCHICK

nach dem roman von wolfgang herrndorf

für die bühne bearbeitet von robert koall

neues theater halle

DER KLEINE BARBIER

nach giacchino rossini

junge oper dortmund

 

OCCUPY MICH, HAMLET!

william shakespeare

modellschule obersberg / bad hersfeld

 

DIE GESCHICHTE VOM SOLDATEN

igor strawinsky

theater aachen

2011

DER ZERBROCHNE KRUG

heinrich von kleist

theater basel

BAB UND SANE

rené zahnd

festival primeurs / staatstheater saarbrücken

SCHAF

sophie kassies

junge oper dortmund

SOMMERNACHTSTRAUM

william shakespeare

theater magdeburg

SCHÖNE DINGE SIND AUF UNSERER SEITE

berkun oya

heidelberger stückemarkt / theater heidelberg

 

HARPER REGAN

simon stephens

theater aachen

2010

DAS WAR ICH NICHT

nach dem roman von kristof magnusson

für die bühne bearbeitet von ronny jakubaschk

theater basel

 

SHOCKHEADED PETER

junkopera von phelim mcdermott, julian crouch, martyn jacques

maxim gorki theater berlin

 

NIBELUNGEN

nach friedrich hebbel

piccolo theater cottbus, klosterplatz

 

NUR EIN TAG

von martin baltscheid

piccolo theater cottbus, klosterplatz

 

ZUHAUSE

nach dem roman von kristof magnusson

für die bühne bearbeitet von ronny jakubaschk

volkstheater rostock

 

DAS HERZ IST EIN LAUSIGER STRICHER
thomas melle
theaterhaus jena

2009

DER KICK

andres veiel / gesine schmidt

theater stary dom nowosibirsk

 

DER MESSIAS

patrick barlow

schauspiel frankfurt

 

TELL THE TRUTH

marcel luxinger

theater basel

 

SHORTBUS

nach john cameron mitchell

theaterhaus jena

 

KEIN RUNTER KEIN FERN

ulrich plenzdorf

maxim gorki theater berlin

 

IMMER VERSCHWINDEN

jörg albrecht

projekt des jugendclubs des MGT berlin

 

AUF DER SONNENSEITE

ein abend mit liedern von manfred krug 

maxim gorki theater berlin

 

RE:DESIGN

craig baxter

berlin brandenburgische akademie der wissenschaften

 

 

2008

GLAUBE LIEBE HOFFNUNG

ödön von horváth
maxim gorki theater berlin

 

UNSERE KLEINE REBELLION
stückentwicklung

maxim gorki theater berlin

 

STELL DIR DEINEN KÖRPER VOR

jörg albrecht

maxim gorki theater berlin

 

DER DICKSTE PINGUIN VOM POL
ulrich hub

maxim gorki theater berlin

 

PRINZIP JAGO

nach william shakespeare

jugendclub der bad hersfelder festspiele

 

SOMMER´73
szenische lesung
maxim gorki theater berlin

2007

DER BIBERPELZ

gerhart hauptmann

maxim gorki theater berlin

 

IPHIGENIA AUF AULIS

konrad lewezov

berlin brandenburgische akademie der wissenschaften

 

DIE KINDER

wladimir majakowski, szenische lesung

maxim gorki theater berlin

2006

ZEIT ZU LEBEN
szenische lesung
piccolo theater cottbus

 

ANTIGONE
sophokles

piccolo theater cottbus

 

GENERATION FAUST
nach johann wolfgang goethe

jugendclub der bad hersfelder festspiele

2005

MOZARTNULLSECHS

hochschule für musik und theater, leipzig

 

DIE ZAUBERFLÖTE

hochschule für musik und theater, leipzig

2004

PINGUINE KÖNNEN KEINEN KÄSEKUCHEN BACKEN
ulrich hub

piccolo theater cottbus

 

MEIN DEUTSCHES VOLK, DENK STETS DARAN, DER WALD ERFREUET WEIB UND MANN

lieder auf den deutschen wald
hochschule für musik und theater, leipzig

2003

DENKEN MACHT DOCH KEIN GERÄUSCH
festveranstaltung zum zehnjährigen bestehen der fachrichtung dramaturgie
hochschule für musik und theater leipzig,
literarischer herbst leipzig

 

ÜBER DEN DURCHSCHNITTLICHEN BEISCHLAF
szenische lesung
hochschule für musik und theater leipzig

 

KLAMMS KRIEG
kai hensel

piccolo theater cottbus

2002

POLITIK MACHT FAMILIE

literarischer herbst leipzig

2001

PETER PAN PROJEKT

nach james m. barrie

piccolo theater cottbus

 

DER BLAUE VOGEL

nach maurice maeterlinck

theater an der wendeschleife cottbus

2000

WAS IHR WOLLT 
william shakespeare

theater an der wendeschleife cottbus


ENDSPIEL

samuel beckett

theaterliga cottbus

1999

PORTRÄT EINES PLANETEN

nach friedrich dürrenmatt

theater an der wendeschleife cottbus

 

DER STURM

william shakespeare 

theaterliga cottbus

1998

LEONCE UND LENA

georg büchner

theaterliga cottbus

 

WER AM VERZWEIFELTSTEN IST, GEWINNT: DIE LOSER-SHOW

nach einem stück des piccolo teatro milano

theater an der wendeschleife cottbus

schlamm

01.,02.,04.,05.09.

tjg dresden

safe places

05.,20.,27.10.

05.&18.11.

karlsruhe

 

die blechtrommel

17.,18,25.,26.11.
05.&06.12.

neues theater halle

djihad paradise

12.,14.,15.11.
thalia theater halle

 

johanna

ab 20.12.

staatstheater mainz

 

die verwandlung

17.&24.02.

19.04.,09.06.

staatstheater cottbus

 

effi briest
06.,10.,19.04.

16.&26.05.

09.6.&24.06.
bregenz