zuhause

nach dem roman von kristof magnusson bühnenfassung ronny jakubaschk uraufführung

 

uraufführung am 30.04. 2010 am volkstheater rostock

 

Auf das Weihnachtsfest in der isländischen Hauptstadt Reykjavik hat Larus Ludvigsson sich richtig gefreut. Doch alles entwickelt sich anders als geplant. Kurz vor dem Abflug nach Hause zerbricht seine Beziehung, dann erklärt ihn das isländische Einwohnermeldeamt für tot und schließlich begeht sein Freund Dagur Selbstmord. Anscheinend war der aus einer einflussreichen Familie stammende Dagur, einer mysteriösen Enthüllung über seine Vorfahren auf der Spur. Larus nimmt die Fährte auf und gerät in den Sog einer abenteuerlichen und geheimnisvollen Kriminalstory, bei der er mit seinen eigenen Wurzeln konfrontiert wird.

 

Kristof Magnusson erzählt eine ursprüngliche und verrückte Geschichte aus dem Großstadtleben Islands. Leicht, pointiert und mit feinem Humor geschrieben, gelingt dem Autor eine spannende Mischung aus Familiensaga und Krimi. Nebenbei entsteht das Portrait einer Generation auf der Suche nach der eignen Identität und nach einem Zuhause.

Der 1976 in Hamburg geborene Autor machte eine Ausbildung zum Kirchenmusiker, arbeitete in der Obdachlosenhilfe in New York, studierte am Deutschen Literaturinstitut Leipzig und an der Universität Reykjavik. Seine Komödien »Männerhort« und »Der totale Kick« sind große Theatererfolge. Die renommierte Wochenzeitung DIE ZEIT lobt »Zuhause« als »intelligenten und amüsanten Roman [...] eines sehr viel versprechenden Erzählers«.

 

Regie: Ronny Jakubaschk

Ausstattung: Matthias Koch

Video: Carlo Siegfried

 

Benjamin Bieber: Lárus

Caroline Erdmann: Matilda

Hannes Florstedt: Dagur

Eva Geiler: Berglind / Sigurrós / Krankenschwester

Ulrich K. Müller: Kjartan / DJ Différance / Arzt / Busfahrer / Videothekar 

 

fotos / presse

 

mamma medea

15.&19.09.

02.&14.10.

07.11.

13.12.

 

kabale und liebe

23.&24.11.

09.12.

 

tschick

18.&27.10.

02.11.

 

blechtrommel

26.10.

09.11.

 

verwandlung

09.&19.12.

27.01.

 

johanna

19.&20.03.

11.&12.04.

23.,24.,25.,05.

03.,12.,13.,14.,18.06.

 

besuch der alten dame

23.&30.03.

03.04.

 

benennung der tiere

10.&11.05.