NIBELUNGEN

nach friedrich hebbel

Premiere am 3.Juli 2010, Piccolo Theater Cottbus, Klosterplatz

 

Siegfried, der Königssohn aus den Niederlanden, der den Lindwurm besiegt und beim Bad in dessen Blut einen Hornpanzer bekommt, mit dem Schatz der Nibelungen das sagenhafte Schwert Balmung und eine Tarnkappe errungen hat, kommt an den Hof der Burgunden in Worms am Rhein und verliebt sich in die Kriemhild. Doch um sie zur Frau zu bekommen muss er für König Gunther Brunhild von Isenland erobern, was nur dem stärksten Mann gelingen kann. Doch aus dem trügerischen Pakt folgt der katastrophale Untergang des Burgunderreichs…
Das piccolo Sommertheater spielt den europäischen Mythos von Ehre, Ruhm, Liebe, Macht, Schicksal und Verrat unter Verwendung der verschiedenen Quellen, die den Stoff seit der Zeit der Völkerwanderung immer wieder neu erzählen.

 
Regie: Ronny Jakubaschk
Ausstattung: Matthias Koch
Musik: Stefan Friedrich
 
Kriemhild/Schilbung: Heidi Zengerle
Brunhild/Ute/Sieglinde/Niblung: Anne Diedering
Siegfried/Markgraf Rüdeger: Hauke Grewe
Gunther/Sigmund/Alberich: Werner Bauer
Hagen von Tronje/Mimerschmied: Matthias Heine

mamma medea

15.&19.09.

02.&14.10.

07.11.

13.12.

 

kabale und liebe

23.&24.11.

09.12.

 

tschick

18.&27.10.

02.11.

 

blechtrommel

26.10.

09.11.

 

verwandlung

09.&19.12.

27.01.

 

johanna

19.&20.03.

11.&12.04.

23.,24.,25.,05.

03.,12.,13.,14.,18.06.

 

besuch der alten dame

23.&30.03.

03.04.

 

benennung der tiere

10.&11.05.